Lange gesucht

…und vor einiger Zeit dann doch gefunden – einer aus’m „Ländle“ und a paar aus der Schweiz…

Anm.: Kannte vorher nur die Lieder selbst, wusste aber nie, von wem sie stammten…daher die „lange“ Suche

– hs –

Advertisements

Scherbenhaufen

Da ich „Ton Steine Scherben“ mag, könnte mancheiner glauben, ich wäre ’ne linke Bazille…FALSCH!!!

Zu der Zeit, als ich Fan von Rio & Co wurde, war ich wahrscheinlich wirklich links eingestellt, aber heute bin ich für so ’ne „Kinderkacke“ zu alt…die Texte von Ralph & Ralph waren – und sind es nach wie vor – einfach nur genial und gut…absolut passend für die Zeit von 1970-1972(denn da entstanden die meisten sogenannten „Scherben-Klassiker“).

(wissen Sie, übrigens, warum Lafontaine damals von seinem Amt als Finanzminister zurückgetreten ist…wahrscheinlich nicht…nur so viel: Deutschland hätte vermutlich nicht so viel Miese gemacht in der Finanz-Krise)

Der „König von Deutschland“ war auch PDS-Mitglied…auch egal…wenn Sie wüssten in welchem Aufsichtsrat/oder ähnlichem Ihr „Lieblings-Politiker“ sitzt…

Ach so…zu meiner „linken“ Vergangenheit…aktuell bin ich absolut kein Freund bzw. Sympathisant linker Gruppierungen…(die gehen mir auch auf’m Sack) – aber die Ärsche von rechts können mir bis an mein Lebensende gestohlen bleiben!(Herr Haider ist bei einer, von ihm begangenen, Straftat ums Leben gekommen – spart Euch Eure Verschwörungstheorien)

um es „medial“ zu umschreiben: ich bin ein Wähler aus der politischen Mitte, der dazu neigen könnte mal wieder grün oder ÖDP zu wählen…Waylon Smithers oder ähnliche Lobbyisten zu wählen kommt mir sicher nicht in den Sinn…

– hs –

Negativer Haarwuchs

Als ich 22 oder 23 Jahre jünger war, bemerkte ein Bekannter von mir, dass mich in naher, baldiger oder zumindest sicher in der Zukunft all meine Haare verlassen haben werden. Nun denn, heute, mit noch 38, fällt es anderen – und mir auf Fotos – sicher mehr ins Auge, dass dort, auf meinem Kopf, mehr kahle Stellen als Haare erkennbar sind…dennoch gilt: es gibt tatsächlich noch welche…unglaublich, aber wahr!

Ebenso fast unglaublich ist natürlich die Tatsache, dass ich – vor langer, langer Zeit 😉 – auch mal ein „langhaariger Bombenleger“ war…

– hs –

Hamsterkäufe erledigt?

  • Hoffentlich haben Sie nicht vergessen, für Ihre kleinen und durchaus putzigen Nager einen Käfig mit anständigen Ausmassen zu kaufen bzw. selbst zu „zimmern“…
  • Hoffentlich mussten Sie dabei nicht auch noch die Erfahrung machen, wie es denn so ist, durch eine Schneeverwehung festgesetzt zu werden…(Hamstern gefällt dies ohnehin nicht sooo besonders, wenns kalt ist)

Roborowski-Zwerghamster

©adlersocken

Ihr neues Haustier hat sichs in seinem neuen Heim gemütlich machen können? Oder schläft vielleicht gerade sowieso?? Dann haben Sie ja jetzt Zeit, diesen Gastbeitrag von Herrn Kachelmann bei Stefan Niggemeier(->siehe Blogroll) zu lesen.