Grüsse nach Feldkirchen-Westerham!

Liebe Frau Aigner, eigentlich wollte ich sie nur vorwarnen, aber nun muss ich, nach kurzer Recherche im vermaledeiten Internet, erkennen, dass es schon zu spät ist. Sie waren schon dort! In München. Auf der Wies’n, auch bekannt als Oktoberfest. Weiterlesen

Advertisements

Hot-Spot

Mag nicht mal jemand dafür sorgen, dass beim Münchner Herzzentrum auch die Bewohner des Ronald McDonald Hauses an der Lazarettstrasse einen kostenfreien W-LAN-/Internet-Zugang bekommen??? Im – noch existierendem – Haus an der Lothstrasse geht’s ja auch…

Ich nehme ja nicht unbedingt an, dass es in unserem Blog Leser gibt, die zufälligerweise Spendierhosen anhaben, aber die Hoffnung geben wir nicht auf – und probieren kann man’s ja mal…

– hs –

Peter Coyne war sauer

München 1991, Theaterfabrik: Irgendjemand hat, kurz nach Konzertbeginn, einen Bier-Becher Richtung Bühne geworfen und es kam, wie es kommen musste: Sänger Peter Coyne hats erwischt und dieser fand die Aktion, das war ihm deutlich anzusehen, ziemlich beschissen – sein Anzug „tropfte“ noch ’ne Weile und es gefiel ihm wahrscheinlich nicht sonderlich, dass er schon zu Konzertbeginn ein feuchtes Hemd hatte…

gut erhaltenes Ticket 😉 ©adlersocken

Trocken werden in der Fremde

In der Annahme, dass der UM in seiner 2-3 wöchigen Abwesenheit auch mal duscht, stellt sich mir die Frage, wie er es schaffen wird, ohne seinen Bademantel, der sich nach wie vor hier befindet, trocken zu werden. Vor einigen Jahren hätte ich ja gedacht, dass er einfach aufs Duschen verzichtet, aber inzwischen hat sich seine Einstellung zum Wasser und damit meine Meinung auch geändert…

*pfui, wie böse*

  • die Wahrheit ist, leider, sehr oft, böse und gemein
  • gibt es in München Trockenduschen?
  • und/oder Haartrockner, die einen ganzen 2m-Mann innerhalb von Sekunden „trockenlegen“???
  • er wird doch nicht — nein(????) — tatsächlich mal einen handelsüblichen, den er bei uns auch verwenden könnte, Fön verwenden???

– hs –

Stöckchen mit Musik

ein Song… :

…den du immer hören kannst
R.E.M. – Man on the moon

…von dem du eigentlich nicht so gerne zugibst, dass du ihn magst

R.E.M. – Losing my religion

…der dich zum Lächeln bringt
Fredl Fesl – Das Lied vom Rausch

…den du morgens beim Aufwachen gern hörst
Lou Reed – Take a walk on the wild side

…in dem du dich selbst wiederfindest oder in dem du dich auf eine gewisse Art und Weise verstanden fühlst

Die Ärzte – Lasse redn

…bei dem du am besten Entspannen kannst

Dire Straits – Brothers in Arms

…der für eine richtig gute Zeit in deinem Leben steht
John Mellencamp – Jack & Diane

…zum Einschlafen
Talk Talk- Life’s what you make it

…den du vor allem aufgrund seiner Lyrics magst

Konstantin Wecker – Willi

…der weder deutsch- noch englischsprachig ist

Edith Piaf – Je ne regrette rien

…bei dem du dich bestens abreagieren kannst

Talking Heads – Once in a lifetime

…den du live gehört hast, und an den du dich gern zurück erinnerst
R.E.M. – 3. oder 4. Song beim Konzert am Münchner Königsplatz 2003

…von einem Soundtrack
Jamie Cullum – Gran Torino

…den du mit einer alten Liebe assoziierst
gibts sowas? 😉

…der dein liebstes Instrumental ist

Dave Brubeck – Take Five

…der auf einem Cover beruht

…der dein liebstes Liebeslied ist

Rio Reiser – Für immer und Dich

…als Hochzeitslied ^^

Rainhard Fendrich – Weusd a Herz host wia a Bergwerk

…der Dir ’nen Kloss in den Hals drückt

Konstantin Wecker – Willi

…den du auf deiner Beerdigung gespielt haben möchtest?

Ludwig Hirsch – I lieg am Ruckn

***is übrigens ’n stöckchen(kannt ich vorher in der form auch nicht, aber unser hund fands gut) von der furchtlosen michaela aus m.***

– hs –