Kasperltheater

Die „Affäre“ Eckart von Klaeden geht mir, gelinde gesagt, am Allerwertesten, also am Arsch, vorbei. Da wird sich jetzt über etwas aufgeregt(mal sehen, wie lange diese Aufregung am „Leben“ bleibt, vielleicht kommt ja mal wieder etwas mit Lebensmittel…), was seit Jahren gang und gäbe ist – Politiker aus allen möglichen Lagern verabschieden sich Weiterlesen

Advertisements

Lies mal – 14.11.2012

Werbung:

 

Lies mal – 7.11.2012

Honeckers Erbin

Manchmal, und vor allem zur Zeit, frage ich mich schon, ob der „Erich“ nicht doch einen „Master-Plan“ hatte, wie er die BRD und Europa fertigmachen könnte…

Und dann kommt es mir manchmal so vor, als hätte er dafür gesorgt, dass eine gewisse Angela M., quasi als Auserkorene, dafür ausgebildet wurde, Deutschland und Europa an die Wand zu donnern…; um dies zu verstehen, darf man – eigentlich – keine „üblichen“ Nachrichtenangebote in Anspruch nehmen – ausser man möchte sich an den Lobhudeleien für das Pastorentöchterchen ergötzen – , sondern sollte sich auch mal über „andere“ Wege informieren…VERBLÜFFEND!!!BEÄNGSTIGEND!!!…und auch oftmals Beleg dafür, daß Angie Deutschland, Europa oder was auch immer am Arsch Allerwertesten vorbeigeht! (Hauptsache ist doch, dass man danach eine Tätigkeit bei irgendeinem großen Konzern bekommt…)

Respekt Erich,und zwar ausdrücklich ausnahmsweise, Respekt!!

– hs –