Negativer Haarwuchs

Als ich 22 oder 23 Jahre jünger war, bemerkte ein Bekannter von mir, dass mich in naher, baldiger oder zumindest sicher in der Zukunft all meine Haare verlassen haben werden. Nun denn, heute, mit noch 38, fällt es anderen – und mir auf Fotos – sicher mehr ins Auge, dass dort, auf meinem Kopf, mehr kahle Stellen als Haare erkennbar sind…dennoch gilt: es gibt tatsächlich noch welche…unglaublich, aber wahr!

Ebenso fast unglaublich ist natürlich die Tatsache, dass ich – vor langer, langer Zeit 😉 – auch mal ein „langhaariger Bombenleger“ war…

– hs –

Advertisements

Indianer im Haus

Socke ist, manchmal, auch bekannt als „Der-im-Weg-steht“ und unser Untermieter als „Der-ohne-Geräusche geht“(wahlweise: „Schleichende Sohle“ oder ähnliches)…

©pixelroiber auf Flickr

Bei Socke könnte es also passieren, dass man stolpert und im ungünstigsten Fall auf die Fresse – und möglicherweise auch noch auf ihn selbst – knallt, beim UM jedoch kann es durchaus passieren, dass man, vor Schreck – da er urplötzlich hinter einem steht -, im günstigsten Fall nur drei Wochen seiner Lebenszeit verliert, ungünstigerweise drei Jahre und falls es ganz übel läuft, durchaus Nahtoderfahrungen machen könnte.

Frau Socke ist aktuell der Meinung, dass ihr, dem UM sei „Dank“, drei graue Haare gewachsen wären…

– hs –

zieh Dir ’nen Rock an…

– gefühlte 137 Minuten hat es gedauert, bis Du wusstest, ob Du duschen willst oder nicht

– weitere (gefühlte) 44 Minuten dauerte es, bis Du deinen Edelkörper dann tatsächlich geduscht hattest

– da Du es normalerweise vermeidest Deine Haare zu föhnen, die geschätzte 2 Meter lang sind, vergingen nochmals gefühlte 36 Minuten, bis Du, irgendwie selbst erkanntest, dass wir schon mindestens ’ne Stunde zu spät zu unserer gemeinsamen Verabredung kommen würden und daher tatsächlich mal zum Föhn gegriffen hast…

Anmerkungen:

a) UM ist männlich

b) Haare trocknen mittels Föhn kannte er, für mich zumindest, bis heute nicht…der hockt „solange“ in seinem Zimmer, bis die wirklich langen Zotteln trocken sind…und da mach mal spontan was aus, wenn selbst die eigene Frau mit zusätzlicher Schminkerei schneller ist, als der UM mit seiner Methode Haare „schnell“ zu trocknen…

Lieber UM,

irgendwann bekommst Du den Link zu diesem Blog – wie auch immer -, nutze die Anmerkungen zu Dir zum Nachdenken und bitte nicht zu Aktionen, die sonst eher zu Dir passen…so viel Platz zum Pennen gibts in der Werkstatt nun wirklich nicht 😉

– hs –