Es fährt ein Zug nach Nirgendwo

Stellt Euch folgendes vor:

Einen Güterzug mit, sagen wir mal, 20 Waggons.
Diese 20 Waggons sind allesamt randvoll mit Geld. Mit Euros in diesem Fall. Weiterlesen

Advertisements

Alle wollen zurück zur Natur – aber keiner zu Fuss

Dieser altbekannte Spruch bewahrheitet sich immer und immer wieder – momentan mal wieder etwas extremer ausgeprägt…, denn im Zusammenhang mit der sogenannten Energiewende und dem einhergehenden(angeblichen) Atomausstieg und der entsprechenden Berichterstattung sämtlicher Medien(allen voran natürlich mal wieder die Bild) kann man folgende Dinge immer öfters beobachten: Weiterlesen

Lies mal – 13.11.2012

noch was Vergnügliches…

GEMA verliert Augenmass! ©ruthe.de auf facebook

 

Griechische Ölquellen

Soso. Nun macht man die Griechen auch noch mitverantwortlich für die hohen Benzinpreise. Einmal Sündenbock, immer Sündenbock – ist leider so.

Die Endlichkeit des Rohstoffes Öl und der nicht unerhebliche steuerliche Anteil(Mineralöl- und Mehrwertsteuer), der dem deutschen Staat zufliesst, wird dabei gerne übersehen.

Aber vielleicht glauben ja manche, dass die Griechen mit Olivenöl tanken…

Schweigende Sieger

Erbärmlich und äußerst fragwürdig wird in diversen Foren und Zeitungen darüber ‚diskutiert‘ momentan viel geistiger Dünnschiss verbreitet hinsichtlich der Einsatzbereitschaft einiger deutscher Nationalspieler, die bei der Nationalhymne nicht mitsingen. Dieser Umstand wird unter anderem dazu genutzt, dies als einen der Gründe für das Ausscheiden Weiterlesen

Sirtaki mit Herrn Wulff

(Quelle: bild.de)

(Quelle: bild.de)

Griechen kaufen Waffen für 1 Milliarde. Dafür haben sie Geld. Aber wie sie ihre Schulden bei uns zurückzahlen, daran verschwenden sie keinen Gedanken… Weiterlesen