Profilschuhe

Nun ist die Zeit wieder da. Ich gehe des Nächtens nochmal mit dem Hund raus und wenn es blöd läuft, kann es im Dunkeln schon mal passieren, dass ich auf etwas Weiches trete. Vor allem nach diversen, zur Zeit nicht so seltenen, Regenfällen. Ob dieses „Weiche“ nun nur durchnässte, besonders nachgiebige Erde war, oder ob sich auf der Schuhsohle eine Schneckenleiche befindet, weiss ich meist erst, wenn ich wieder zu Hause bin…

In diesem Sinne, schmecken lassen!!! 😉

Ach so…bei Profilschuhen ist das immer richtig doof, dieses glibbrige(? – ich fass das nicht an…) Zeug wegzubekommen…

Advertisements

Traktor mit Fernlicht

Keine Ahnung, ob herkömmliche Traktoren über Fernlicht verfügen, aber eines dieser neueren, PKW-ähnlichen, Modelle kam uns vorhin, beim nächtlichem Gassi-Gehen, auf dem Feldweg mit Fernlicht entgegen…

Falls der Fahrer dieses „landwirtschaftlichen“ Gefährts zufällig auf diesen Blog stossen sollte: Dein/Ihr Kennzeichen ist AIC-AH 210

MfG,

– hs –

Ungläubiges Staunen

Es ist schon erstaunlich, wie sich landwirtschaftliche Fahrzeuge im Laufe der Zeit verändert haben – schneller, moderner und kompakter. Wenn ich mir, beim Gassi gehen mit Socke, die heutigen Traktoren, Mähdrescher und was es da sonst noch alles gibt, anschaue(erstaunlich genug, dass die neuerdings auch im Winter unterwegs sind) während sie über Feld- und geteerte Wege fahren, die – laut Verkehrsschild – nur von diesen befahren werden dürfen, dann denke ich sehr, sehr oft, dass diese Fahrzeuge enorm viel Ähnlichkeit mit „normalen“ PKWs, Jeeps und ähnlichen Strassenfahrzeugen besitzen.

Sind es am Ende gar keine landwirtschaftlichen Fahrzeuge, sondern tatsächlich PKWs, Jeeps, etc.?? Ich glaube nicht…nö, kann doch gar nicht sein, denn sonst würden die ja gegen die StVO verstossen – und das macht doch keiner. Oder gilt ein PKW schon als landwirtschaftliches Fahrzeug wenn sich in seinem Kofferrraum/Inneren Erde, Heu, Schaufeln und Mistgabeln befinden???

Einmal haben Socke und ich sogar mal einen Traktor(?) gesehen, der verblüffend viel Ähnlichkeit mit einem üblichen Polizeiwagen hatte… Die zwei Landwirte, die darin saßen, sahen, zumindest der zu erkennenden Oberbekleidung nach, sogar wie Polizisten aus…

– hs –

Auf’n Sack

…geht mir nicht der Schnee, obwohl das, fast schon tägliche, Schippen desselben auch nervt…ist halt Bürgerpflicht 

Nein! Winterlandschaften sind nunmal traumhaft und es ist eine wahre Freude, dem Hund dabei zuzusehen wieviel Spass er am Schnee hat.

Socke will ja nicht zwischen Häusern, Autos und auf Gehwegen Gassi gehen, der mag auch mal rennen,fetzen, springen und im Schnee herumtollen und dafür eignet sich nun einmal, wie hier bei uns, der nahegelegene Feldweg am besten…wenn nur dieser SCHEISS-Wind nicht wäre! Ich spiele tatsächlich mit dem Gedanken mir ’ne Bankräubermütze(wo alles, bis auf die Augen und den Mund geschützt sind – „Sturmhaube“ nennt sich die wohl…naja) und ’ne lange Unterhose zu besorgen…

Armes, altes Weichei, ich 😉

– hs –