Neulich, nach dem WM-Finale…

- Voraussetzung ist natürlich ein Sieg der DFB-Auswahl -

Auf irgendeine, wie auch immer geartete Frage, irgendeines Dellings hin, könnte es morgen nach dem Spiel zu folgender Äußerung kommen…(wenn denn der „Mut“ aufgebracht werden sollte, der leider immer noch nötig zu sein scheint; dies dann aber möglicherweise nicht nur einmal ^^):


Ja, Sie haben recht. Wir sind Weltmeister. Endlich. Und ich bin schwul!! Ein schwuler Weltmeister. Im Profi-Fussball. Ist doch geil, oder??


 

- Reporter bricht darauf hin völlig konsterniert das Interview ab... -

 

Alltäglicher Wahnsinn

Inzwischen mit Sicherheit. Drei Beispiele:

„Beim bösen, menschenverachtenden Putin kann und darf man Snowden nicht zur NSA befragen…, deshalb muß man unbedingt dafür sorgen, daß er in Deutschland befragt wird.“

So in etwa könnte man ein Interview eines „empörten“ Politikers zusammenfassen, daß ich heute im TV(vermutlich aufm Bayerischen) gesehen habe(leider noch nichts in irgendeiner Mediathek oder auf youtube gefunden…). Anstatt diejenigen anzugreifen, die sich gegen eine Weiterlesen

Schweigende Sieger

Erbärmlich und äußerst fragwürdig wird in diversen Foren und Zeitungen darüber ‚diskutiert‘ momentan viel geistiger Dünnschiss verbreitet hinsichtlich der Einsatzbereitschaft einiger deutscher Nationalspieler, die bei der Nationalhymne nicht mitsingen. Dieser Umstand wird unter anderem dazu genutzt, dies als einen der Gründe für das Ausscheiden Weiterlesen

Glück gehabt!

Italien 2, Deutschland 1.

Schlecht für Fussball-Deutschland, gut für die Frau von Herrn Sauer, denn jetzt kann sie ihren(entgegen ihren eigenen Bekundungen VOR der EM) geplanten Flug nach Kiew, mit dem Ziel die deutsche Elf im Finale mit ihren Patschehändchen zu unterstützen, stornieren und spart sich umständliche Erklärungen, Weiterlesen