Kotztüten

Zugegeben, es ist ruhig geworden hier. Ist aber auch nicht so einfach alles nieder zuschreiben, was einen, wie mich, politisch gerade so bewegt, ärgert und manchmal auch fassungslos macht.

Es ist einfach, erst recht seit dem „Inkraft treten“ der GroKo, zu viel, viel zu viel, geworden über das man(bzw. ich) sich maßlos aufregen könnte und auch sollte. Nur habe ich keine Lust mehr, zumindest im Moment, mich, gewissermaßen kommentierend, über diese ganzen Dinge Missstände auszulassen. Die Politik dieser zweiten grossen Koalition unter Merkel ist, schlicht und einfach gesagt, schlicht und einfach

Schlimm auch, daß Frau Merkel mich dabei schon gar nicht mehr richtig aufregt. Man kennt sie ja inzwischen. Was soll man denn schon von ihr erwarten. Offenes Handeln, also Handlungen, die erkennbar mit ihr verknüpft und verbunden werden, gibt es doch bei ihr schon lange nicht mehr(gab es das bei ihr überhaupt schon mal??). Sie lässt handeln. Andere. Die dann letztlich ihren Kopf hinhalten müssen…; zuletzt die FDP, nun lässt sich die SPD, nachdem es beim ersten Versuch noch nicht so ganz hat klappen wollen, endgültig kaputt machen hinrichten…
Noch sind Gabriel & Co. – seltsamerunverständlicherweise – zwar mit die beliebtesten Politiker im Lande(warum auch immer, aber das versteht ja bei Merkel und Schäuble auch keiner, zumindest niemand den ich kenne – daher möchte ich irgendwann mal so einen „Beliebtheits-Fragebogen“ sehen, vielleicht werde ich dann erleuchtet, denn das muss schon eine ganz ausgeklügelte Fragestellung sein, die zu solchen, für mich nicht glaubhaften, Ergebnissen führt…  ), aber sobald, für was auch immer, irgendwelche Steuern angehoben werden „müssen“, werden sämtliche SPDler dafür vom „Volk“ und dessen zugehöriger Zeitung verantwortlich gemacht und mit Missachtung gestraft werden, während die Frau von Herrn Sauer dann wahrscheinlich mal wieder von nichts wusste, aber, natürlich, ihr tiefstes Bedauern ausdrückt… – das ist fast so sicher, wie das Amen in der Kirche!

Nein, Frau Merkel tangiert mich inzwischen nicht mehr so sehr. Es hat mich ja auch nie etwas mit ihr verbunden. Aber die SPD ärgert mich ungeheuer. Manchmal bin ich sogar richtig angepisst von den Herrn und Damen Steinmeier, Gabriel, Nahles und wie sie alle heissen, die sichs jetzt im Kabinett gemütlich gemacht haben und auf ihre „Ablösung“ durch die Grünen 2017 warten…

Da ich seinerzeit, weil ich gegen die GroKo abstimmen wollte und auch tat, auch noch Mitglied dieses ‚Vereins‘ geworden bin, ist es jetzt nur noch eine Frage der Zeit, dass ich den Verein wechsle oder meine Karriere beende…

So, Ende. Ursprünglich wollte ich, nach dem ersten Satz, nur dieses schreiben:

Ich kann gar nicht so viel schreiben, wie ich kotzen möchte. Daher lass ichs momentan etwas ruhiger angehen. Weniger ekelhaft und magenfreundlicher!

Advertisements

Senf dazu geben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s