Die Kleinen hängt man…

… und die ‚Grossen'(hier: die CDU/CSU) lässt man nicht nur laufen, nein, man(also „der Wähler“) belohnt diese auch noch dafür, dass sie irgendwie so gar nichts auf die Reihe bekommen haben. Dass man den Junior-Partner, also die ‚kleine‘ FDP nun durch Wählers Wille „gehängt“ hat, indem man sie aus dem Bundestag(und – vermutlich fast – einem weiteren Landtag) gejagt hat, geschah natürlich völlig zu Recht(!!!) – nur stellt sich mir die Frage, warum man die CDU/CSU für den gleichen Mist, für den sie zusammen(und wenn man den Partei-Anteil in den jeweiligen Bundes- und Länderkabinetten her nimmt, sogar mehrheitlich) mit der FDP verantwortlich sind, hingegen „belohnt“…(??????)

Zwischenzeitlich, als es am heutigen Wahlabend mal so aussah, dass CDU/CSU über eine absolute Mehrheit verfügen könnten(wer weiß, vielleicht kommt es am Ende ja doch noch so… – Artikel-„aktuellste“ Hochrechnung ist von 0:24 Uhr…), dachte ich mir irgendwie, dass dies gar nicht mal soo schlecht wäre, denn dann gäbe es wenigstens – weder für Frau Merkel, noch für den Wähler – keine andere Partei mehr, die als Sündenbock herhalten müsste und dürfte. Nun sieht es allerdings danach aus, als würde die SPD, mal wieder, diese Rolle übernehmen und in Zukunft wieder für alles, was irgendwie schlecht oder auch nur nicht so toll läuft, den Kopf hinhalten… dafür darf man(vermutlich) wieder jemanden – als Aussenminister – um die Welt schicken und den Vize-Kanzler stellen(im Falle eines Ablebens von Frau Merkel stünde ja NOCH Herr Rösler bereit!!!).

Nun denn, schau mer mal was die nächsten Tage noch so bringen; der ‚Unsichtbare'(Westerwelle) und das ‚Duo Infernale'(Rösler/Brüderle) sind Geschichte – und die Zukunft, in Form von einer weiteren Partei, oder aber auch schlicht einer anderen, falls die FDP in der völligen Bedeutungslosigkeit versinken sollte, deutet sich schon an, denn sollte Merkel an ihrem politischen Kurs(hinsichtlich Innen- und Aussenpolitik, sowie ihrer unsäglichen Austeritätspolitik) festhalten, dürfte es für die AfD bei den zukünftigen Wahlen leider kein Problem sein, die 5%-Hürde zu knacken…(in Sachsen bspw. hätten ’se das heute schon, mit momentan 6,7% – mit der NPD zusammen übrigens fast 10% !!! – klar und deutlich geschafft… ; und nächstes Jahr wird dort wieder der Landtag gewählt!!)

Anmerkung des Autors: von obigen, im Artikel, erwähnten Parteien, habe ich keiner die Gunst erwiesen, ihr mein Kreuzchen zu schenken… ^^

 

Advertisements

Senf dazu geben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s