Scheissegal

Es ist völlig egal, irrelevant, unwichtig oder wie auch immer, ob ein Elfmeter im Fussball, wie heute der, der beim Spiel Polen – Deutschland zur zwischenzeitlichen 2:1 Führung der Polen führte, vom Schiedsrichter(Herr Orsato) zu Recht verhängt wird oder es sich dabei um eine Fehlentscheidung des Unparteiischen handelt. Wirklich wichtig ist einzig und allein, ob durch diesen Elfmeter ein Treffer erzielt wird oder nicht. Die polnische Regie hatte es dann auch noch gewagt, diesen verwandelten Elfmeter direkt danach in der Wiederholung zu zeigen, statt, wie es der von mir durchaus geschätzte Béla Réthy gerne gehabt hätte, die Szene nochmals zu zeigen, die zu diesem Strafstoss geführt hatte. Es ist zwar immer übel, wenn durch eine falsche Entscheidung(wie z.B. ein 11-Meter) des zeitlupenlosen(dies ist tatsächlich immer noch so ;)) Schiedsrichtergespanns eine Mannschaft einen echten Nachteil erfährt, aber, wie schon einst Dragoslav Stepanović sagte: „Lebbe geht weider“ – und sollte noch genug Zeit zum Spielen sein, sollte man sich darauf konzentrieren diesen Nachteil ungeschehen werden zu lassen, anstatt während und vor allem nach dem Spiel durch lamentieren, meckern oder jammern(abgesehen von so manchen Schimpf-Tiraden) zu „glänzen“…

Wäre übrigens Herr Boateng – der Bruder vom Kevin-Prince, der hier auf diesen Seiten schon einmal Erwähnung fand – nicht einfach plötzlich stehen geblieben, hätte Herr Wiese vielleicht nicht herauslaufen müssen und man müsste nicht überlegen, ob Herr Wiese den polnischen Gegenspieler(Herr Brozek) nun gefoult hat, oder ob dieser sich vielleicht einfach nur gewünscht hat, dass seine primären Geschlechtsteile bis zum Boden reichen würden…


(Ich seh schon die Schlagzeilen…Werder-Torwart leidet an Burnout-Syndrom!!!)

Advertisements

Senf dazu geben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s