Hoffen und Bangen – 2.2.

Das ewig breite Grinsen mit den strahlenden Augen ist seit ein paar Tagen wieder da… und wir sind – falls bei unserer Kleinen nichts Aussergewöhnliches passiert – mehr oder weniger(morgen oder übermorgen wahrscheinlich) quasi schon auf Normalstation… und dort HOFFENTLICH nur auf der Durchreise nach Hause…

Nett finden wir es, dass uns jeden Tag ein netter, mit Ihrem Zustand zufriedener Magyare besuchen kommt, der sich irgendwie immer noch wundert,  – wir dadurch auch(!??!) – dass diese 2. OP doch schon derart „früh“ stattgefunden hat…

– hs –

Advertisements

Senf dazu geben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s