Ausgebremst

Links und rechts neben der „Fahrbahn“ jeweils einen grossen, schweren Stein platziert und in die Mitte einen Sperrpfosten gestellt.

Passenderweise kam uns während unser nächtlichen Runde(Gassi mit Socke) wieder mal ein „Traktor“ entgegen, Riesen-Jeep(typisches Stadtauto halt ;)) mit Landsberger Kennzeichen – LL(für Landsberg a. Lech, oder hier: landwirtschaftlicher Laster) -, dessen Fahrer(in?) wohl dachte, eine ganz tolle Abkürzung zu nehmen…; ausnahmsweise war ich dieses Mal äußerst amüsiert und lachte mir ins Fäustchen, als die beschriebene Blockade ihre Wirkung nicht verfehlte und der „Traktor“ gezwungen war, nachdem Fahrer und Beifahrer noch knappe 10 Minuten herumstanden und wohl überlegten, wie sie vielleicht doch an dieser Sperre vorbeikommen könnten, umzudrehen… Bin mal gespannt, wieviele Tage es wohl dauern wird, bis der letzte Trecker-Fahrer gemerkt hat, dass es diese Abkürzung nicht mehr gibt – und ob vielleicht noch einer voll in die Sperre reinbrettert, denn angepasste Geschwindigkeit ist für einige offensichtlich ein Buch mit sieben Siegeln.

Toll wäre es nun, würde dies auch auf der anderen Seite des Bahndammes geschehn…, aber ich bin erstmal damit sehr zufrieden.

– hs –

Advertisements

Senf dazu geben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s