Schafkopf

Es ereignete sich in meinem Kinder-/Jugendzimmer…

eine spassige Schafkopfrunde, TSS(die Scherben halt) liefen nebenzu(Band oder Scheibe weiss ich heute nicht mehr so genau), Markus S. war als letzter an der Reihe,nachdem wir alle „weiter“ hatten, um zu sagen, ob er denn „spielt“ oder, wie wir es wollten oder nicht anders konnten, den „Ramsch“ reinlässt…; passend dazu ging das „Einheitsfrontlied“

der Scherben zu Ende…“weiter,weiter,weiter,…“[ab 3:02] (nu fällts mir wieder ein, es war Vinyl, denn bevor wir, nach Markus Entscheidung, weiterspielen konnten, musste ich dass schwarze Dingens wenden) – Markus S. liess sich von Rio & Co allerdings nicht beeindrucken und meldete tatsächlich ein Spiel an…

Gewinner/Verlierer kann ich Euch beim besten Willen nicht mehr nennen…ich weiss nur noch, dass ich den Ramsch sicher nicht hätte zahlen müssen

– hs –

Advertisements

Senf dazu geben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s