Danke Clint!

Nach zwei Abenden mit zwangsweise zugemuteten Filmen, die -für uns beide- im wahrsten Sinne des Wortes eine Zumutung(Untertreibung???) waren, welche „glücklicherweise“ auch noch auf irgendwelchen „Privaten“ liefen, was zur Folge hatte, dass man in der Zeit der Werbeunterbrechungen für 5-7 Minuten einen zweiten, unzumutbaren Film parallel sehen „durfte“, hatten wir heute in unserem trauten Heim eeeeeeeeeendlich wieder die Möglichkeit zur Selbstbestimmung unseres Programms. PS3 an, DVD rein, „Gran Torino“ von und mit Clint Eastwood angesehen…ich mochte ihn  ja schon immer, aber was dieser, inzwischen etwas, „ältere“ Herr seit gut 20 Jahren(eigentlich seit fast 40 -aber für mich sind die letzten 20 von größerer Bedeutung), vor allem als Regisseur, abliefert, ist, für meinen Geschmack zumindest, einfach nur „Weltklasse“.

Einst Zigarillo rauchend und Poncho tragend, dabei anderen, mittels Colt oder Magnum(„Dirty“ Harry Callahan – ohne Poncho und Rillo), Manieren oder den filmischen Tod beibringend, heute dagegen Filme drehend, bei denen einem durchaus ein dicker Kloss im Hals stecken bleiben kann(v.a. „Million Dollar Baby“ und eben „Gran Torino“, aber auch „Mystic River“).

Auch wenn er selbst, nach eigener Aussage, nicht mehr vor der Kamera auftreten wird/möchte – war ja bei „Mystic River“ auch egal 😉 – , hoffe ich doch, dass Clint noch lange genug so fit bleibt(ab 31. Mai 2010 wirds bestimmt einige Filme im TV geben – da wird er stolze 80!), um als Regisseur so lange, wie möglich, derart gute Filme zu drehen.

—> Lesetipp:         http://www.getidan.de/film/georg_seesslen/289/clint-eastwood-%E2%80%93-vom-cowboy-zum-kunstler

– hs –

Advertisements

Senf dazu geben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s